Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Infostand Recklinghausen Süd

Mitglieder der Partei DIE LINKE Recklinghausen informierten auf dem Wochenmarkt in RE-Süd die Bürger über die Aktionen gegen die Atompolitik der Bundesregierung und der anstehenden Veranstaltung am Donnerstag, den 24.03.11 im Haus Henning!

Demo gegen die Schließung des Stadthauses SÜD

Bürgerinititive "Süd wehrt sich!"

Die letzten Wochen haben gezeigt, dass ein großer Teil der Süder Bevölkerung gegen die Schließung des Stadthauses Süd ist.

Die Bürgerinitiative "Süd wehrt sich" hat weit über 3000 Unterschriften gesammelt und auf der Bürgerversammlung im Bürgerhaus Süd am Dienstag, den 22.06.2010 haben bei einer Abstimmung über 90% der Anwesenden (über 280 Personen) für den Erhalt gestimmt.

Anscheinend hat das den Bürgermeister nicht beeindruckt.
   
Für Samstag, den 26.06.2010 hat die Bürgerinitiative zu einer Demonstration aufgerufen.

Um:  12.00 Uhr Start:    
Bochumerstr. Ecke Kölnerstr.   
Abschlusskundgebung:
Verwaltungsstelle (Stadthaus-Süd)
Bochumerstr. 146

Bürgerinitiatve Recklinghausen - Süd wehrt sich!

Aus der Initiative Süd wehrt sich wurde die parteiunabhängige Bürgerinititative "SÜD WEHRT SICH!"

Am 19.Mai 2010 wurde in der Gaststätte Haus Henning die Bürgerinitiative SÜD WEHRT SICH! gegründet. Als Sprecher dieser Initiative wurde Carsten Malicki einstimmig gewählt.

Das nächste Treffen findet am Mittwoch, den 9.Juni-19:30h in der Gaststätte Haus Henning statt.

Weitere Informationen finden sie unter folgender Internetadresse:

www.re-sued-wehrt-sich.de


Inintiative - Süd wehrt sich!

Durch Unterschriftensammlungen zweier engagierter Lehrerinnen sowie der Partei DIE LINKE wurde der Druck auf Bürgermeister Wolfgang Pantförder so groß, dass er sich für den Erhalt der Bibliothek aussprechen musste. Ein erster Erfolg!

Doch wir wollen die gesamte gewachsene Struktur in unserem Stadtteil erhalten!

Deshalb: kommen Sie zum Gründungstreffen und arbeiten Sie in der überparteilichen Initiative „Süd wehrt sich“ mit.

Süd wehrt sich!

"Das darf doch wohl nicht wahr sein. Wir müssen uns gegen diese Schließung wehren", schimpft eine Besucherin des Süder Wochenmarktes, als Sie erfährt das die Stadt ein Gutachten in Auftrag gegegeben hat, in der die Schließung des Stadthauses Süd und die Schließung der Stadtbücherei empfohlen wird.

Die Partei DIE LINKE. Stadtverband Recklinghausen unterstützt den Protest der Süder Bürger und die Ratsfraktion wird das Thema immer wieder in die Gremien der Stadt bringen.

Über 2000 Bürger haben sich dem Protest gegen die geplanten Schließungen angeschlossen.

Bürgerversammlung SÜD

Bild Links: Carsten Malicki Bild Mitte: Rolf Kohn und Erich Burmeister

Am Dienstag, den 27.04.2010 fand im Bürgerhaus-Süd die erste Bürgerversammlung statt, die sich mit den angedrohten Streichungen des Stadthauses und der Bibliothek Süd beschäftigte.

» fortsetzen...